Insbesondere für die Bielefelder Stipendiatinnen und Stipendiaten ist Wiebke Esdar, seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags, ein bekanntes Gesicht. Die Absolventin der Universität Bielefeld und promovierte Psychologin engagierte sich jahrelang in zahlreichen Gremien ihrer Alma Mater.

Weiterlesen

In der diesjährigen gemeinsamen Vorstands- und Kuratoriumssitzung der Stiftung Studienfonds OWL wurden langjährige Mitglieder verabschiedet.

Weiterlesen

Die Betriebsbesichtigungen bei der Rollax GmbH in Bad Salzuflen sind fester Bestandteil des ideellen Förderprogramms.

Weiterlesen

„Die erste richtige Stelle kann für Studierende das Sprungbrett für eine vielversprechende Karriere sein“ – mit dieser Einleitung begrüßte Jürgen Eggers, Leiter Personal bei Goldbeck, am 21. Mai 2019 neun Stipendiatinnen und Stipendiaten des Studienfonds OWL.

Weiterlesen

Erneut hat die Arntz Optibelt Gruppe unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten nach Höxter eingeladen, und zwar in den „Escape Room“ zu einem interaktiven Spiel.

Weiterlesen

"Work hard, start smart." Unter diesem Motto wurden am 16. Mai 2019 acht interessierte und sportliche Stipendiatinnen und Stipendiaten zu einem interaktiven Nachmittag im BRAX Headquarter in Herford begrüßt.

Weiterlesen

Aktuelle Veranstaltungen

Juni 27 - Juni 27

3 Einträge gefunden

  • 27. Juni 2019
    Förderer-Austausch | Privatbrauerei Strate GmbH & Co. KG, Detmold
  • 01. Juli 2019
    Kaminabend Berufseinstieg | Universität Paderborn, Raum I1.407, Paderborn
  • 02. Juli 2019
    Lean Management @ Parker - ABGESAGT | PARKER HANNIFIN Manufacturing Germany GmbH & Co. KG, Bielefeld

Veranstaltungskalender

Eine Stiftung der fünf Hochschulen in Ostwestfalen-Lippe:

Universität Bielefeld
Fachhochschule Bielefeld
Universität Paderborn
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule für Musik - Detmold

Dr. Michael Brinkmeier Vorsitzender-s-Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

„So sind wir OWLer – wir packen´s an! Und dann gelingt es auch. Ein herzliches Dankeschön an die Initiatoren um Prof. Risch für die Vision, den Mut und die regionaltypische Beharrlichkeit, die Dinge zum Laufen zu bringen. Für die Stipendiatinnen und Stipendiaten ist der Studienfonds OWL ein echter Mehrwert, und so soll es auch bleiben. Dazu können wir alle in unserer Region beitragen."