Ideelle Förderung

Aktuelles

Leonard Brinkmeier vom Ratsgymnasium in Rheda-Wiedenbrück ist der neue „Einstein-OWL“. Der Zehntklässler erhielt die Auszeichnung am Mittwochabend in der Technischen Hochschule OWL für seine Forschungsarbeit über eine umweltfreundliche Alternative zu Holzstoff zur Papierherstellung – er hat ein Papier aus Altpapier und Heu entwickelt. Zusätzlich zu den 2.000 Euro Preisgeld, die für die...

Weiterlesen

"Out of the Box"-Denken hält immer mehr Einzug in Unternehmen und Organisationen. Wie Projekte agil gemanagt werden und was das richtige Arbeitsumfeld bewirken kann, erfuhren unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten in zwei Workshops der myconsult GmbH.

Weiterlesen

Insbesondere für die Bielefelder Stipendiatinnen und Stipendiaten ist Wiebke Esdar, seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags, ein bekanntes Gesicht. Die Absolventin der Universität Bielefeld und promovierte Psychologin engagierte sich jahrelang in zahlreichen Gremien ihrer Alma Mater.

Weiterlesen

In der diesjährigen gemeinsamen Vorstands- und Kuratoriumssitzung der Stiftung Studienfonds OWL wurden langjährige Mitglieder verabschiedet.

Weiterlesen

Die Betriebsbesichtigungen bei der Rollax GmbH in Bad Salzuflen sind fester Bestandteil des ideellen Förderprogramms.

Weiterlesen

„Die erste richtige Stelle kann für Studierende das Sprungbrett für eine vielversprechende Karriere sein“ – mit dieser Einleitung begrüßte Jürgen Eggers, Leiter Personal bei Goldbeck, am 21. Mai 2019 neun Stipendiatinnen und Stipendiaten des Studienfonds OWL.

Weiterlesen