Ideelle Förderung

coolMINT im HNF - ein Schülerlabor als außerschulischer Lernort in Paderborn

OWL ist Hort kluger Köpfe. Aber muss Lernen immer in der Schule stattfinden? Dass dem nicht so ist haben zuletzt Stipendiatinnen und Stipendiaten der Stiftung Studienfonds OWL bei einem Besuch im coolMint Schülerlabor im Heinz Nixdorf MuseumsForum festgestellt.

coolMINT im HNF - ein Schülerlabor als außerschulischer Lernort in Paderborn

Einblick in die Arbeit im Schülerlabor coolMINT. Stipendiatinnen und Stipendiaten zu Gast im Heinz Nixdorf MuseumsForum. Foto: Heinz Nixdorf MuseumsForum

coolMINT im HNF - ein Schülerlabor als außerschulischer Lernort in Paderborn

Einblick in die Arbeit im Schülerlabor coolMINT. Stipendiatinnen und Stipendiaten zu Gast im Heinz Nixdorf MuseumsForum. Foto: Heinz Nixdorf MuseumsForum

coolMINT im HNF - ein Schülerlabor als außerschulischer Lernort in Paderborn

Einblick in die Arbeit im Schülerlabor coolMINT. Stipendiatinnen und Stipendiaten zu Gast im Heinz Nixdorf MuseumsForum. Foto: Heinz Nixdorf MuseumsForum

coolMINT im HNF - ein Schülerlabor als außerschulischer Lernort in Paderborn

Einblick in die Arbeit im Schülerlabor coolMINT. Stipendiatinnen und Stipendiaten zu Gast im Heinz Nixdorf MuseumsForum. Foto: Heinz Nixdorf MuseumsForum

Nach kurzem Überblick über die Lernstatt Paderborn mit seinen zahlreichen Schulen, erhielten die Teilehmenden Einblick in Konzeption und Selbstverständnis des Schülerlabors, welches Begeisterung für Naturwissenschaften und Technik wecken und eine intensivere theoretische und praktische Auseinandersetzung mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT-Fächern) fördern will. „Fragen stellen, experimentieren, eigene Lösungen finden – coolMINT steht für selbstbestimmtes und forschendes Lernen in einer anregenden Atmosphäre“, so die Projektbeteiligten.

Besonders interessant: Zum Zeitpunkt des Besuchs führte eine Klasse ein Experiment durch. Dies bot Gelegenheit dafür, sich ein Bild von den Interaktionsmöglichkeiten und den Arbeitsweisen der Schülerinnen und Schüler sowie der besonderen Ausstattung des Labors zu machen. Dies konnte im anschließenden Gespräch mit den jungen Forschenden noch genauer besprochen werden.

Abgerundet wurde das Programm sowohl durch den fachlichen Austausch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Schülerlabors, als auch durch die Möglichkeit unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten selbst zu experimentieren und Versuche durchzuführen.

Das Schülerlabor coolMINT ist als ZDI Schülerlabor ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Paderborn und des Heinz Nixdorf MuseumsForum und wird im Rahmen der Initiative Zukunft durch Innovation durch das Land NRW gefördert. Weitere Informationen rund um das Schülerlabor coolMINT Paderborn sind unter https://www.coolmint-paderborn.de/startseite.html zu finden.