Aktuelles

Ministerin kommt nach Bielefeld

Berlin, München, Dresden, Frankfurt – Bielefeld! Die Jahresveranstaltung Deutschlandstipendium findet am 5. und 6. September in der FH Bielefeld statt.

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr die Jahresveranstaltung Deutschlandstipendium nach Ostwestfalen-Lippe geholt haben und laden gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) herzlich zur zweitägigen Netzwerkveranstaltung in die Fachhochschule Bielefeld ein. Teilnehmen werden neben Programmverantwortlichen für das Deutschlandstipendium aus den Hochschulen bundesweit auch Förderer sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Am Donnerstag, 5. September 2019 wird am Fachtag in verschiedenen Workshops zu Zukunftsthemen gearbeitet und am Freitag, 6. September 2019 am Plenumstag wird u.a. die Bundesbildungsministerin zu Gast sein. Es ist möglich, auch nur an einem der beiden Veranstaltungstage teilzunehmen.

Der Fachtag am 5. September bietet u.a. Workshops zu den folgenden Zukunftsthemen:

A brave new vuca-world
Referent: Prof. Dr. Josef Löffl, Wissenschaftlicher Leiter des IWD Instituts für Wissenschaftsdialog an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Die digitalisierte Finanzwelt - Chance, Risiko und Verantwortung
Referent: Prof. Dr. rer. pol. Andreas Uphaus, Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit

Nachhaltige Entwicklung für eine Welt mit 9 Milliarden Menschen
Referent: Prof. Dr. Klaus Töpfer, Bundesumweltminister a.D. und ehemaliger Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Studienfonds OWL

Wo geht's nochmal nach Utopia? Bildung und Kultur als Schrittmacher innovativer Zukunftsgestaltung
Referentin: Bettina Nolting, Vorsitzende der MENTOR.I Stiftung

Wohnen und Bauen in der Zukunft: Smart Cities
Referenten: Christian Kracht, Leiter Marketing und Produkte bei der Stadtwerke Bielefeld GmbH, und Lukas Romanowski, Innovationsmanager bei der Goldbeck GmbH

 

Plenumstag am 6. September ab 10 Uhr

Bei der Plenumsveranstaltung am 6. September wird gemeinsam mit der Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek, MdB, der Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen Isabel Pfeiffer-Poensgen und Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk, Präsidentin der Fachhochschule Bielefeld und Vorstandsmitglied des Studienfonds OWL, über die Chancen diskutiert, die das gewachsene Netzwerk des Deutschlandstipendiums insbesondere für Studierende eröffnet, die sich in besonderen sozialen, familiären oder persönlichen Umständen befinden.

Hochschulen, Förderer sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten berichten von ihren Erfahrungen. Zudem werden die im Rahmen des diesjährigen Hochschulwettbewerbs „Rückenwind für Hürdenläufer“ des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e. V. ausgezeichneten Hochschulen geehrt. Die ausgezeichneten Wettbewerbsbeiträge werden sowohl vor als auch nach der Podiumsveranstaltung im Rahmen einer Ausstellung präsentiert und laden zu weiterem Austausch ein.

Das komplette Programm zum Plenumstag finden Sie hier: https://www.servicezentrum-deutschlandstipendium.de/veranstaltungen/2019_09_06_deutschlandstipendium 

Für weitere Informationen melden Sie sich in der Geschäftsstelle bei Linda Hagemann, Telefon 05251-603490, E-Mail: l.hagemann@studienfonds-owl.de

Anmeldeschluss ist der 16. August. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!