Aktuelles

Erfolgreiche Typisierungsaktion

Studienfonds-Alumnus Uwe Mönks hat mit seiner Aktion dazu beigetragen, die passenden Stammzellspender für Melia und Leonie zu finden.

Studienfonds-Alumnus Uwe Mönks (2.v.l.) und das Team der Typisierungsaktion im Impfzentrum Lemgo.

Studienfonds-Alumnus Uwe Mönks (2.v.l.) und das Team der Typisierungsaktion im Impfzentrum Lemgo.

Alles begann mit der Leukämie-Erkrankung der Tochter seines Freundes. Die kleine Melia benötigt eine Stammzelltransplantation und dazu braucht sie ihren genetischen Zwilling, der genau die richtigen Stammzellen für Melia spenden kann. Uwe Mönks zögerte nicht lange und stellte gemeinsam mit zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern eine Typisierungsaktion für Melia (1) auf die Beine. Kurz nach Start der Aktion wurde bekannt, dass auch Leonie (5), die ebenfalls an Leukämie erkrankt ist, nur durch eine Stammzelltransplantation wieder gesund werden kann. Natürlich wurden die neuen Spender auch für sie, wie für jeden anderen Patienten, in der weltweiten Datenbank registriert.

Ein Ort war schnell gefunden: Das Impfzentrum in Lemgo. Von Juli bis September haben sich 5.232 neue Stammzellspenderinnen und -spender allein am Stand in der Phoenix Contact-Arena registrieren lassen. Weitere Typisierungsaktionen, wie bspw. in Leonies Kindertagesstätte und am Unternehmenssitz von Phoenix Contact in Schieder-Schwalenberg, haben zum Erfolg beigetragen.

Auch wir beim Studienfonds OWL haben unser Netzwerk aktiviert und alle aktuellen und ehemaligen Geförderten auf die Typisierungsaktion aufmerksam gemacht. Stipendiatin Christeen aus Paderborn war eine der am Ende 120 Mitglieder im Team und hat mehrfach bei der Typisierungsaktion in Lemgo unterstützt.

Leonie hat bereits Ihre Stammzellentransplantation erhalten und auch gut vertragen. Nun wird Melia auf ihre Transplantation vorbereitet. Wir wünschen ihr und ihrer Familie alles Gute und hoffen sehr, dass alles gut gehen wird!

„Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Wir konnten gemeinsam helfen und mit der Aktion viel Hoffnung für die beiden und ihre Familien spenden, bis ein passender Stammzellspender gefunden wurde“, so Initiator Uwe Mönks. „Ich bin überwältigt von so viel freiwilligem Engagement und spontaner Unterstützung, die wir erfahren durften.“ Der Lemgoer macht weiter und wird mit seiner Initiative Blutkrebshilfe OWL im neu gegründeten Verein Gemeinsam gegen Blutkrebs e. V. auch in Zukunft Typisierungsaktionen durchführen: „Aber jetzt hoffen wir erstmal das Beste für Melia und Leonie.“