Förderer werden

 

 

OWL braucht Ihren Kopf

Über die Stiftung Studienfonds OWL können Sie Studierende an den Universitäten Bielefeld und Paderborn, der Fachhochschule Bielefeld, der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe sowie der Hochschule für Musik Detmold mit Stipendien fördern. Der Studienfonds OWL kümmert sich um die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten, wirbt die Fördermittel ein und bringt Förderer und junge Talente zusammen.

Dank unserer Förderer können wir im nächsten Förderjahr 2020/21 bislang

 

Zugesagte Stipendien im Förderjahr 2020/2021

468

 


Greifen Sie zum Hörer (05251 - 60 37 47) oder schreiben Sie unserer Geschäftsführerin Katja Urhahne eine E-Mail und beteiligen Sie sich mit Ihrer Spende für ein Stipendium!
Machen Sie mit!

 

Vielen Dank

 

Die jüngsten Stipendien wurden unterstützt von:

August Storck KG
GARANT-Lauten-Stiftung 
Bürgerstiftung Gütersloh
Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Doris Laukötter, Detmold
Helmut und Irmgard Grünberg-Stiftung
Ernte und Dank-Stiftung
Simon Bekemeier, Bielefeld
Karolin Bünting, Bad Salzuflen
Katharina Zwiener, Minden
Sujatha Rao Kolluru, Berlin
Michel Breuer, Bielefeld

Eine Übersicht aller Förderer finden Sie hier

 

 

  • um mehr junge Talente zu fördern.
  • um mehr kluge Köpfe von OWL zu begeistern.
  • um die Wettbewerbsfähigkeit der Hochschulregion zu steigern.
  • um den Wirtschaftsstandort zukunftssicher zu gestalten.

 

Das kann nur gelingen, wenn ganz OWL mitmacht. Deshalb sagen wir:

OWL braucht Ihren Kopf!

 

Nehmen Sie Platz!

Ergreifen Sie die Initiative und erweitern Sie die Liste der über 150 namhaften Förderer.

 


Kopf einschalten und mitmachen

Das Prinzip des Stipendiums ist denkbar einfach. Sie spenden 1.800 Euro und der Bund verdoppelt diese Summe. Mitmachen können alle:

  • Unternehmen
  • Stiftungen
  • Freundeskreise
  • Vereine
  • Privatpersonen
  • Service-Clubs

 

Das Stipendium kann auch über eine anteilige Mitfinanzierung realisiert werden, beispielsweise über Teilbeträge in beliebiger Höhe oder regelmäßige monatliche Zahlungen. Viele Stipendiengeber widmen ihre Spende anlassbezogen, etwa wenn ein Jubiläum oder Geburtstag ansteht.

Stipendien können gewidmet werden, das heißt an bestimmte Voraussetzungen gebunden sein:

  • Hochschule – z. B. Universität Paderborn, Hochschule für Musik Detmold
  • Fakultät bzw. Fachbereich – z. B. Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften
  • Studiengang – z. B. Physik, Geschichte
  • regionale Zugehörigkeit – z. B. Lemgo, Bielefeld

 

 

 

 

 

 

Alle Infos auf einen Blick finden Sie in unserem Whitepaper
Initiates file downloadhier zum Downloaden

 

 

 

Wie funktioniert ein Stipendium
mit dem Studienfonds OWL?

Der Studienfonds OWL wirbt Stipendiengelder ein, verteilt sie und bringt alle Beteiligten zusammen.

Der Bund verdoppelt die eingegangenen Fördergelder für ein Deutschlandstipendium und fördert damit die Exzellenz der Region.

Förderer beteiligen sich finanziell und auf Wunsch auch ideell. Ein Förderer erhält Zugang zum Netzwerk aus Hochschule, Stipendiaten und anderen Förderern.

Die Hochschulen wählen geeignete Kandidaten aus.

Studierende bewerben sich um ein Stipendium und profitieren von finanzieller wie ideeller Förderung. Ihr zivilgesellschaftliches Engagement wird mitgefördert.

Die Region profitiert von einer lebendigen Kultur des Austausches zwischen allen Beteiligten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

 

Überzeugt?
Dann los!

Machen Sie mit und nutzen Sie das persönliche Gespräch mit unserer Geschäftsführerin, um über Ihre konkreten Fördermöglichkeiten zu sprechen:

Katja Urhahne
k.urhahne@studienfonds-owl.de
0 52 51 - 60 37 47

Unentschlossen?
Interessent werden!

Bevor Sie sich festlegen, möchten Sie sich erst einmal selbst ein Bild vom Studienfonds OWL machen? Registrieren Sie sich als Interessent. Sie erhalten exklusive Hintergrundinformationen über andere Fördererinnen und Förderer, Stipendiatinnen und Stipendiaten und die angeschlossenen Hochschulen.

Jubiläum Formular

Infos
Machen Sie mit!
OWL braucht Ihren Kopf.