Aktuelles

„Die Welt sortieren“ – NW-Chefredaktion gibt exklusive Einblicke

Wenn die Neue Westfälische in Bielefeld zum Redaktionsbesuch einlädt, sind die Wartelisten stets lang. Auch dieses Mal kamen zehn Stipendiatinnen und Stipendiaten in den Genuss, mit Chefredakteur Thomas Seim und Nachrichtenchef Jörg Rinne knapp drei Stunden im gläsernen Konferenzraum der Bielefelder Redaktion über das „Zeitungmachen“ mitsamt allen Herausforderungen und Zukunftsvisionen zu diskutieren und spannende Anekdoten zu hören.

Chefredakteur Thomas Seim und Nachrichtenchef Jörg Rinne im Gespräch mit den Stipendiatinnen und Stipendiaten

Chefredakteur Thomas Seim im Gespräch mit den Stipendiatinnen und Stipendiaten

„Wir sehen es als unsere Aufgabe, als Tageszeitung unseren Lesern dabei zu helfen, die Welt zu sortieren“, erklärte der selbsternannte „Nachrichten-Junkie“ Seim den Stipendiatinnen und Stipendiaten. Ein Highlight war die Teilnahme an der Redaktionskonferenz um 17.30 Uhr am Newsdesk, in der die Zeitung des Folgetages präsentiert und intensiv besprochen wurde.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Gelegenheit, weiteren Stipendiatinnen und Stipendiaten diese spannenden Einblicke ermöglichen zu können!