Ideelle Förderung

Stipendiaten-Förderer-Treffen 2017

 

NETZWERK MIT LEBEN FÜLLEN: FÖRDERER TREFFEN TALENTE

Stipendiaten-Förderer-Treffen
Stipendiaten-Förderer-Treffen
Stipendiaten-Förderer-Treffen
Stipendiaten-Förderer-Treffen

 

Das Stipendiaten-Förderer-Treffen der Stiftung Studienfonds OWL ist eine ganztägige Netzwerkveranstaltung. Sie bietet in unterschiedlichen Formaten eine Plattform für Förderer sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten zum Kennenlernen, Austauschen und Diskutieren. Der Studienfonds OWL richtet diese Veranstaltung ca. alle zwei Jahre aus. Das Besondere am Stipendiaten-Förderer-Treffen ist, dass die Inhalte und Formate in Absprache mit allen Beteiligten gestaltet werden: Das Treffen lebt von den Ideen und Wünschen der Förderer und Studierenden. In den vergangenen Jahren ist dadurch ein vielfältiges Programm entstanden. Dazu zählen Workshops von Förderern und Alumni für Stipendiatinnen und Stipendiaten, Diskussionsrunden und viele weitere Kontaktmöglichkeiten.

Das fünfte Stipendiaten-Förderer-Treffen findet am 28. Juni 2017 im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn statt. Das Angebot reicht von Workshops und Vorträgen zu Themen wie beispielsweise Bewerbungen, Kommunikation, Rhetorik, Projektmanagement und Gründung bis hin zu gezielten Kontaktmöglichkeiten zwischen Förderern und Geförderten in einer Art Job-Speed-Dating. Keynote Speaker ist in diesem Jahr Prof. Dr. Andreas Zick, Leiter des Instituts für Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld.

Gleichzeitig feiert der Studienfonds OWL mit dem fünften Stipendiaten-Förderer-Treffen den Abschluss des Jubiläumsjahres zum zehnjährigen Bestehen. Am 6. Juni 2016 ist die Stiftung mit einem Festakt und einer großes Kampagne ins Jubiläumsjahr gestartet, ein Jahr später zieht der Studienfonds OWL Bilanz: Ist das Ziel, 10x10 neue Stipendien zu gewinnen, erreicht worden?