Aktuelles

Jetzt vorbereiten – im Februar um ein Sozialstipendium bewerben!

Vom 1.-28.02. können sich Studierende um ein Sozialstipendium der Stiftung Studienfonds OWL bewerben.

In dem Programm unterstützen wir Studierende an der Universität Bielefeld, Universität Paderborn, Technischen Hochschule OWL, Fachhochschule Bielefeld und Hochschule für Musik Detmold, die sich in einer besonderen finanziellen oder persönlichen Situation befinden, die die Aufnahme oder Weiterführung des Studiums gefährdet. Die einjährigen Stipendien werden zum 1. April 2023 vergeben. Die Fördersumme beträgt 1.800 Euro pro Jahr und wird in monatlichen Raten à 150 Euro ausgezahlt. Dazu gibt es das umfangreiche ideelle Förderprogramm des Studienfonds-Netzwerks.
Voraussetzung ist, dass die Empfänger*innen bereits an einer der fünf genannten am Studienfonds OWL beteiligten Hochschulen studieren oder zum Sommersemester 2023 ein Studium aufnehmen werden.
Die Bewerbung erfolgt online. Gute Vorbereitung erspart am Ende viel Stress – informiert euch schon jetzt, welche Unterlagen ihr benötigt und bereitet alles so vor, dass die Bewerbung im Februar unkompliziert und stressfrei ist.
Bewerbungen sind vom 1. bis einschließlich 28.02.2023 online möglich. Für nicht deutschsprachige Bewerberinnen und Bewerber gibt es ein englischsprachiges Bewerbungsformular. 
Die Sozialstipendien der Stiftung Studienfonds OWL werden ausschließlich aus Spenden finanziert, die von Unternehmen, Stiftungen, Vereinen und Privatspendern aus der Region finanziert werden. Wer sich an der Finanzierung der Sozialstipendien zu beteiligen möchte, kann sich direkt an die Stiftung wenden. Es sind sowohl Voll- als auch Teilfinanzierungen möglich, die Spenden werden zu 100% ohne Abzug von Verwaltungskosten als Stipendienmittel ausgeschüttet und können steuerlich geltend gemacht werden.

Weitere Informationen zum Sozialstipendium sowie im August auch das Bewerbungsformular sind hier zu finden: www.studienfonds-owl.de/bewerbung/sozialstipendium/