Aktuelles

500 Stipendien für das neue Förderjahr – Mitmachen lohnt sich!

Corona wird im Herbst noch nicht vorbei sein und wir möchten möglichst viele junge Talente fördern und ihnen Sicherheit für ihr Studium geben.

Daher bitten wir Sie um Ihre Spende für ein Deutschlandstipendium oder ein Sozialstipendium. Wir können es nur gemeinsam schaffen, 500 Studierende mit Stipendien zu unterstützen.

Jede und jeder kann spenden: Unternehmen, Stiftungen, Freundeskreise, Vereine, Service-Clubs, Privatpersonen. Und Ihre Spende wird verdoppelt: Bei einem Deutschlandstipendium spenden Sie 1.800 Euro und der Bund (BMBF) verdoppelt diese Summe. So erhält jede und jeder Studierende ein Jahr lang monatlich 300 Euro.

Beim Sozialstipendium  geht Ihre Spende an Stipendiatinnen und Stipendiaten, die sich in einer besonderen finanziellen Notlage befinden. Alle profitieren von einem umfangreichen ideellen Förderprogramm mit Workshops, Seminaren, Vorträgen und vielen Angeboten, die den Austausch zwischen Förderern und Geförderten ermöglichen – denn das ist das Herz unserer Arbeit!

Es gibt zahlreiche Gründe, warum sich ein Engagement lohnt: Sie schenken Chancen, fördern den Nachwuchs in unserer Region, erhalten Kontakt zu engagierten und leistungsstarken Studierenden, vernetzen sich mit der Hochschullandschaft in OWL u.v.m.

Sie können für beliebig viele Stipendien spenden oder auch nur einen Teilbetrag. Hier gelangen Sie zum Spendenkonto. Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen? Nehmen Sie gerne telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Warum sich ein Engagement beim Studienfonds OWL lohnt, wird in unserer Instagram-Serie #wirfür500 thematisiert. Unser Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Jürgen Krahl macht den Auftakt: "Das Stipendium ist eine Chance für alle Beteiligten: Es ermöglicht intensive Kontakte zwischen Förderern und Studierenden. Übernehmen auch Sie Verantwortung und seien Sie Vorbild für die jungen Stipendiatinnen und Stipendiaten!"