Pressemitteilungen

Nach oben

Geschenk zum Ruhestand: Stipendium für Studentin

Paderborn, 22.02.2018

Mit einem so schönen Geschenk hatte Jacqueline Lederer nicht gerechnet, als die Studentin vor drei Wochen den Anruf vom Studienfonds OWL erhielt, dass sie dank einer privaten Spende in Höhe von 3.600 Euro ab dem Sommersemester zwei Jahre lang per Stipendium gefördert wird. Die junge Mutter zweier Kinder, die zum Wintersemester an der Fachhochschule Bielefeld ihr Studium aufgenommen hat, hatte sich im Herbst auf die Studienfonds-Stipendien beworben. Da die Zahl der Bewerbungen stets weit höher ist als die der förderungswürdigen Bewerber, ging Jacqueline Lederer zunächst leer aus, stand jedoch auf Platz 1 der Nachrückerliste.

Nun ereilte sie das Glück: Prof. Dr. Wilhelm Dangelmaier, Professor der Universität Paderborn, tätig im Heinz Nixdorf Institut und dort verantwortlich für die Wirtschaftsinformatik hat den Eintritt in den Ruhestand zum Anlass genommen, um Gutes zu tun: „Ich brauche keine große Abschiedsfeier. Mir ist es viel wichtiger, dass ich da helfen kann, wo Hilfe benötigt wird.“ Dies ist bei Jacqueline Lederer der Fall. Die 32-jährige Mindenerin ist alleinerziehende Mutter zweier Kinder und erfüllt sich mit dem begonnenen Studium einen Lebenstraum: „Ich habe hart dafür gearbeitet und gekämpft, dass ich studieren kann. Dass ich jetzt noch das Stipendium bekomme, macht mich unendlich dankbar und glücklich. Damit wird mir auch ein Teil der Last, die mein Alltag mit sich bringt, genommen“, erklärt die zielstrebige Studentin.

 

Bei einem Treffen mit der designierten Präsidentin der Universität Paderborn, Frau Professorin Dr. Birgit Riegraf und ihren Förderern, dem Ehepaar Dangelmaier, wurde ihr die Stipendiums-Urkunde feierlich überreicht. Die Präsidentin, die gleichzeitig Vorstandsmitglied des Studienfonds OWL ist und die Geschäftsführerin der Stiftung Katja Urhahne beglückwünschten Frau Lederer und hießen sie in der Förderung herzlich willkommen.

Freuen sich gemeinsam über das Stipendium: v.l.n.r.: Prof. Dr. Birgit Riegraf (Präsidentin Universität Paderborn), Katja Urhahne (Geschäftsführerin Studienfonds OWL), Stipendiatin Jacqueline Lederer, Prof. Dr. Wilhelm Dangelmaier (Universität Paderborn) und Charlotte List-Dangelmaier. Fotograf: Johannes Pauly, Universität Paderborn.

 

Dr. Friedrich Keine-f-Vorstand der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold

Dr. Friedrich Keine, Vorstand der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold

„Als Genossenschaftsbank stehen wir mitten in der Gesellschaft. „Sinn stiften und sinnvoll wachsen“ – unter diesem Leitgedanken engagiert sich die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold-Stiftung für nachhaltige Projekte in unserer Heimat. Jungen Menschen eine Perspektive zu geben und sie für ihre besonderen Leistungen zu belohnen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Gerne unterstützen wir die wertvolle Arbeit der Stiftung Studienfonds OWL, um Nachwuchstalenten eine Zukunft zu bieten und damit unsere Wirtschaftsregion nachhaltig zu stärken. Wir gratulieren zum Jubiläum!"