Ideelle Förderung

Aktuelles

Erstmalig fand im Oktober ein Förderer-Austausch im neuen X-Gebäude der Universität Bielefeld statt. Auf Einladung des Studienfonds OWL kamen die Unterstützer des Deutschland- und des Sozialstipendiums zusammen, um sich über das ideelle Förderprogramm auszutauschen, das neben der monetären Förderung einen wichtigen Eckpfeiler der Stipendien darstellt.

Weiterlesen

Erstmalig haben Stipendiatinnen und Stipendiaten der Stiftung Studienfonds OWL im Rahmen der ideellen Förderung die Kanzlei Brandi am Standort Paderborn besucht. Dabei haben sie einen Einblick in verschiedene Tätigkeitsfelder eines Rechtsanwalts erhalten und einen interessanten Fall diskutiert.

Weiterlesen

Drei Stipendiatinnen und Stipendiaten waren im September zu Gast bei ihrem Förderer der Stiftung der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford und bekamen dort einen Einblick in den Alltag eines Kreditinstituts und die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Finanzsektor.

Weiterlesen

Immer mehr Flüchtlinge erreichen Deutschland. Auch Paderborn heißt Flüchtlinge aus weltweiten Krisenregionen willkommen. Die Hilfsbereitschaft der Menschen, Flüchtlinge willkommen zu heißen und ihnen zu helfen, ist enorm groß. Oft steht man aber vor ungelösten Fragen: Wie kann ich helfen, was kann ich leisten und an wen wende ich mich?

Weiterlesen

Die Stiftung Studienfonds OWL legt großen Wert auf den Austausch zwischen Förderern und Geförderten. Dieser Austausch ist auch dem Unternehmen Dr. Grandel wichtig: Aus Augsburg angereist haben Geschäftsführer Michael Grandel sowie Betriebsleiter und Kosmetik-Entwicklungschef Martin Schmitz bei einem Besuch der Hochschule OWL nun die von ihnen geförderten Stipendiaten getroffen.

Weiterlesen

Sie studieren Mathematik und Maschinenbau in Ostwestfalen-Lippe (OWL) und haben sich erfolgreich um ein Stipendium beim Studienfonds OWL beworben: Astrid Ottenhues, Benedikt Uhe und Yannik Schälte. Jetzt statteten die drei Stipendiaten ihrem Förderer, der Gauselmann Gruppe, einen Besuch ab und tauschten sich mit Vertretern unterschiedlicher Fachabteilungen - passend zu ihrem jeweiligen...

Weiterlesen