Ideelle Förderung

Spielabend in der Universität Bielefeld

Nachdem bei einem der letzten Treffen der Bielefelder Stipendiatinnen und Stipendiaten die Idee aufkam einen Spieleabend zu organisieren, kamen am Donnerstag, den 11.02.2016 mehrere Stipendiatinnen und Stipendiaten in der Universität Bielefeld zusammen um nach Lust und Laune die verschiedensten Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiele mit- und gegeneinander zu spielen.

Trotz Klausurenphase und damit verbundenem Prüfungsstress trafen sich einige Stipendiatinnen und Stipendiaten in einem gemieteten Seminarraum und spielten – dank der freundlichen Sondergenehmigung des Hauspersonals - deutlich länger als bis zur eigentlichen Sperrstunde der Universität Bielefeld um 22 Uhr abwechslungsreiche und spannende Spiele. 

Fast alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen dem Aufruf ihre Lieblingsspiele mitzubringen nach, sodass die Stipendiatinnen und Stipendiaten aus einer Fülle interessanter und für viele unbekannter Spiele schöpfen konnten. Bei Snacks und Getränken wurde dann mit viel Spaß und Ehrgeiz um den Sieg gerungen. 

Der Spieleabend - zu dem sogar Studierende aus Detmold anreisten - kam so gut an, dass die teilnehmenden Stipendiatinnen und Stipendiaten noch am gleichen Abend beschlossen, einen solchen Abend in naher Zukunft zu wiederholen.