Ideelle Förderung

Polittalk mit dem Bürgermeister

Elf Stipendiatinnen und Stipendiaten der Stiftung Studienfonds OWL begrüßte Bürgermeister Michael Dreier jetzt im Rathaus der Stadt zu einer gemeinsamen Diskussionsrunde. Er freute sich sichtlich über die jungen Gäste von den Universitäten Paderborn und Bielefeld sowie der Fachhochschule Bielefeld und darüber, mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Stipendiatinnen und Stipendiaten des Studienfonds zu Gast im Paderborner Rathaus zum Polittalk mit Bürgermeister Michael Dreier

So erklärte der Bürgermeister den jungen Studierenden anhand einer Präsentation Details und Fakten über die Universitätsstadt, die ihnen so wohl noch nicht bekannt waren, wie zum Beispiel das Projekt „garage33“. In diesem Projekt geben die Stadt, die Paderborner Universität und der Verein „Paderborn überzeugt“ jungen Gründern die Möglichkeit, in einem kreativen Austausch mit Experten neue Ideen zu entwickeln und voranzutreiben.

In einer anschließenden Diskussionsrunde sprachen der Bürgermeister und die Stipendiaten lebhaft über aktuelle Themen, die die Stadt bewegen, wie das digitale Paderborn, das Wachstum der Stadt oder auch den Abzug der britischen Streitkräfte und die damit verbundenen frei werdenden Grundstücke.

Text und Foto: Stadt Paderborn, Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing