Ideelle Förderung

Im Gespräch mit Aerosoft-Geschäftsführer Winfried Diekmann

Beim Unternehmensbesuch der Aerosoft GmbH hat Geschäftsführer Winfried Diekmann eine Gruppe von zehn aktuellen und ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten am Unternehmenssitz nahe des Flughafens Paderborn/Lippstadt empfangen.

links im Bild Geschäftsführer Winfried Diekmann

Auf der Agenda standen ein Rundgang durch das Unternehmen sowie Einblicke in die Branche und die Entwicklung des Unternehmens. Dafür nahm sich der Geschäftsführer persönlich Zeit und führte die Gruppe durch die einzelnen Abteilungen des Unternehmens. Von der Logistik über das Produktmanagement bis hin zum Vertrieb erläuterte Winfried Diekmann die Prozesse und die Aufgaben der jeweiligen Abteilungen. Dabei zeigte er auch die Vorteile auf die Beschäftigte in kleinen Unternehmen haben, u.a. die eigenen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Aerosoft GmbH beschäftigt über 30 Mitarbeiter und weltweit mehr als 50 freie Entwickler. Gestartet ist das Unternehmen im Jahr 1991 vor allem mit der Entwicklung von Software zur Schulung von Piloten und dem Vertrieb von professionellen Verfahrenstrainern. Heute zählt es zu den führenden Software-Herstellern im Simulationsgenre. Der Studienfonds OWL dankt Winfried Diekmann und der Aerosoft GmbH für die umfassenden Einblicke.