Ideelle Förderung

Hinter den Kulissen einer Managementberatung

Stipendiat lernt sein Förderunternehmen UNITY kennen.

Matthias Schwarzenberg, Marketingleiter UNITY, Judith Pohlmeier, Personalleiterin UNITY, Jonas Kirchhoff, Stipendiat, Katja Urhahne, Geschäftsführerin der Stiftung Studienfonds OWL, und Dr.-Ing. Frank Thielemann, Vorstand bei UNITY

Jonas Kirchhoff ist Informatikstudent an der Uni Paderborn. Sein Studium finanziert er mit einem Nebenjob als Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Informatik – und seit vergangenem Jahr zusätzlich mit einem Stipendium des Studienfonds OWL. Sein Förderunternehmen, die Managementberatung UNITY, hat ihn nun zu einem Unternehmensbesuch nach Büren eingeladen. Matthias Schwarzenberg, Leiter Marketing und Kommunikation, Judith Pohlmeier, Leiterin Personal, und Dr.-Ing. Frank Thielemann, Vorstand bei UNITY, stellten ihm das Unternehmen ausführlich vor: In welchen Branchen und zu welchen Themen berät UNITY? Was macht die besondere Unternehmenskultur der Managementberatung aus? Wie unterscheidet sie sich von anderen Consulting-Unternehmen? Welche Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten gibt es bei UNITY? – Fragen, die im Gespräch umfassend beantwortet wurden.

„Für mich als Informatiker sind Themen, wie die Digitale Transformation, die UNITY bei seinen Kunden vorantreibt, besonders spannend“, erklärt der Masterstudent. „Und auch für uns sind Kontakte zu den Fachkräften von morgen enorm wichtig. Wir legen Wert darauf, dass wir nicht nur anonym Geld geben, sondern unsere Stipendiaten auch kennenlernen – und sie uns“, ergänzt Dr.-Ing. Frank Thielemann. Katja Urhahne, Geschäftsführerin der Stiftung Studienfonds OWL, bedankte sich für das langjährige Engagement des Unternehmens: „UNITY ist bereits seit 2007 unser Partner und fördert seitdem regelmäßig Stipendiaten.“