Ideelle Förderung

Beeindruckte Stipendiaten am Kaiser

Als langjähriges Mitglied des Studienfonds OWL begrüßte das Bad Oeynhausener Unternehmen KÖGEL BAU GmbH & Co. KG insgesamt sieben Studienfonds-Stipendiaten und bot interessante Einblicke in die Welt eines erfolgreichen Bauunternehmens.

Baustellenbesuch am Kaiser Wilhelm Denkmal in Porta Westfalica mit Steffen Ulbrich (Bereichsleiter), Carsten Lilienthal (Projektleiter) und Stefan Just (Bauleiter) von der KÖGEL Bau GmbH & Co. KG

Die Studierenden der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Projektmanagement Bau, Umweltingenieurwesen, Jura, Maschinenbau folgten am Dienstagmittag zunächst einer Unternehmenspräsentation und bekamen Antworten auf ihre Fragen zu Bewerbungen, Praktika und Abschlussarbeiten.

Anschließend ging es vom Besprechungsraum raus auf die Baustelle. Steffen Ulbrich (Bereichsleiter), Carsten Lilienthal (Projektleiter) und Stefan Just (Bauleiter) führten die jungen Leute nach einer kurzen Einweisung über die derzeit wohl herausragendste KÖGEL-Baustelle – den Neubau des Panoramacafés und das Informationszentrum am Kaiser Wilhelm Denkmal in Porta Westfalica. Über eine Stunde nahmen sich die KÖGEL Hochbau-Experten Zeit um die Fragen der sichtlich beindruckten Stipendiaten zu beantworten.