Ideelle Förderung

1984 – Vorstellungsbesuch und exklusives Gespräch mit Theatermachern

Auf Einladung der Theater- und Konzertfreunde Bielefeld e. V. („Thekos“) hatten unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten im Oktober die Möglichkeit, sich eine Vorstellung des Klassikers „1984“ von George Orwell in der Inszenierung von Christian Schlüter im ausverkauften Theater Bielefeld anzusehen.

Zeit für exklusive Gespräche im Anschluss: Stipendiatinnen und Stipendiaten beim gemeinsamen Vorstellungsbesuch von "1984" im Theater Bielefeld auf Einladung der Theater- und Konzertfreunde Bielefeld e. V.

Das Highlight des Abends war sicherlich das anschließende Gespräch mit den Theatermachern: Schauspieler Thomas Wehling, Thomas Wolff und Schauspielerin Laura Maria Hänsel sowie Regisseur Christian Schlüter und Dramaturg Dariusch Yazdkhasti standen den Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie den „Thekos“ für eine exklusive Gesprächsrunde zur Verfügung. Bei einem Glas Wein wurde intensiv über das Stück, die Inszenierung und die persönlichen Erfahrungen der Schauspieler gesprochen, über gesellschaftliche Umbrüche und Parallelen zwischen Stück und aktueller politischer Lage diskutiert.

Wir danken den „Thekos“ und dem Theater Bielefeld herzlich für dieses exklusive Angebot und freuen uns über viele weitere Interessenten beim nächsten Mal!